Sinfonisches Bläserensemble

Unbenannt-20202
Kontakt_hellblau Impressum_hellblau

Startseite

Ueber_uns

Ensemble

Dirigent

Aktuelles

Termine

Proben

Projektarchiv

Pressearchiv

BuchenSieuns

 

Sonntag, 10. Dezember 2017 um 16 Uhr

Adventskonzert

in der Pfarrkirche St. Michael, Justus-von-Liebig-Straße in Marl-Drewer

Die Katholische Pfarrgemeinde St. Michael der Pfarrei Heilige Edith Stein in Marl möchte die musikalischen Aktivitäten innerhalb der Pfarrgemeinde intensivieren.

Im Rahmen dieses kirchenmusikalischen Konzeptes wird das sinfonische Bläserensemble KuMuLi ein Adventskonzert musikalisch gestalten. Besinnliche Musikstücke - zum Advent, aber auch nicht kirchenmusikalische - werden mal durch das komplette Ensemble, mal durch kleinere Formationen der Ensemble-Mitglieder vorgestellt. Texte, die die Zuhörer und Zuhörerinnen zum Nachdenken anregen sollen, geben weitere Impulse für die Adventszeit und eine Chance zum Entschleunigen.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden dankend angenommen.

Sonntag, 22. April 2018 um 18 Uhr Jahreshauptkonzert

Von allen Sinnen ...

in der Aula der Scharounschule,Westfalenstr. 68a in Marl-Drewer

Bild Sinne da Vinci

Louis Leopold Boilly The Five Senses

Jede Erkenntnis beginnt bei den Sinnen
(Leonardo da Vinci)

Unsere fünf menschlichen Sinne, aber auch Sinnhaftigkeit, der “Sechste Sinn” = Übersinnliches, Scharfsinn, Wahnsinn, von Sinnen sein - all das sind Begriffe, die uns durch den Kopf gingen, als die Idee geboren wurde, unser Jahreskonzert 2018 unter dem Titel “Von allen Sinnen ...” zu planen.

Der Grundgedanke war zunächst, die menschlichen Sinne musikalisch darzustellen, aber es zeigte sich sehr schnell, dass dies gar nicht so einfach möglich sein würde.

Natürlich gibt es bei jedem Konzert etwas zu hören und bei unseren Konzerten auch immer etwas zu sehen. Wie aber sollten wir die Sinne Schmecken, Riechen, Fühlen und den Gleichgewichtssinn geeignet darstellen? Welche Musikstücke, aber auch andere musikalische Aktivitäten befassen sich mit den Sinnen, und mit welchen lassen sich diese Sinne der Konzertbesucher wirksam ansprechen? Wir haben versucht, diese Fragen mit interessanten musikalischen Antworten zu verbinden und hoffen, dass diese Ihnen genauso viel Spaß machen wie unserer Arbeitsgruppe, die das Konzertkonzept erarbeitet hat. Dabei sollen natürlich auch Unsinniges und Übersinnliches nicht zu kurz kommen.

Lassen Sie sich überraschen. In jedem Fall aber macht der Besuch dieses Konzertes großen Sinn.